counter

Gellep-Stratum

Ausbau Gellep-Stratum

Gellep-Stratum ist der älteste Ortsteil Krefelds. Bis zur Gemeindereform 1929 gehörte Gellep-Stratum zum Amt Lank, dem heutigen Meerbusch Lank. Gellep-Stratum liegt zwischen Krefeld-Linn und Meerbusch-Lank und war damals wie auch heute ein kleines ruhiges Dorf. Nicht zuletzt durch eine sehr gute Anbindung an die wichtigsten Autobahnen und der Nähe zu Großstädten wie Krefeld, Düsseldorf, Duisburg und Mönchengladbach, ist Gellep-Stratum für viele Familien interessant, die neben ruhigem Wohnen auch schnell ins Zentrum gelangen möchten.

Bis in den 80er Jahren gab es in Gellep-Stratum ca. 500 Haushalten. Zu dieser Zeit begann ein Bauboom. Viele Felder mußten weichen und darauf wurde eine hohe Anzahl Eigenheime gebaut. Inzwischen zählt man in Gellep-Stratum ca. 1000 Wohneinheiten. In Gellep-Stratum stehen zu 96% Einfamilienhäuser. Nur wenige Häuser erreichen das dritte Obergeschoß.

Weiteres zum Stadtteil Krefeld Gellep-Stratum finden Sie u.a. auch unter: WikiPedia

 


 

=> Planungsphase

GELLEP-STRATUM hat es geschafft.

Es haben sich mind. 40% der Haushalte vor Ort für einen modernen, schnellen und zukunftssicheren Glasfaseranschluss entschieden !

Nun befinden wir uns in der Phase der Planung. Hier wird alles Wichtige erledigt, so dass baldmöglichst mit der Bauphase begonnen werden kann.

Was werden wir in den nächsten Wochen sehen?

Nichts, denn die Planungsphase läuft intern zwischen den Kooperationspartnern ab.
Die Stadt Krefeld, Deutsche Glasfaser und die zu beauftragenden Baufirmen kümmern sich um die Erstellung von Plänen und Leitungswegen, u.a. für den PoP (Point of Presence), der DG (Unterverteilungen) und die Genehmigungen für den Ausbau vor Ort, so dass die Hausbegehungen als bald durch die Baufirmen stattfinden können.

Sobald es Näheres gibt, werden wir an dieser Stelle berichten ! 

 


 

Erl. - Daten für die Nachfragebündelung

In Gellep-Stratum zählt "Deutsche Glasfaser" 996 Wohneinheiten, die in die Nachfragebündelung einfließen. Daneben gibt es noch eine handvoll weitere Grundstücke und die Gewerbegebiete auf der Gelleper & Römerstraße (letztere werden über die DG-Businesssparte @INEXIO betreut).

Um während der Nachfragebündelung 40% der erforderlichen Anträge zusammen zu bekommen, müssen sich 399 Wohneinheiten für einen modernen Glasfaseranschluss aussprechen, bzw. unterzeichen.

Das Ausbaugebiet in Krefeld Gellep-Stratum - der rote Rahmen zeigt in welchem Bereich ausgebaut werden könnte

Zusätzliche Zahlen:

KM:

Die Trassenlänge wird insgesamt ca. 15.4 km betragen.
Alle Glasfasern aneinandergereiht wären ca. 1.229 km lang.

Finanzen:

Für den Aufbau des Glasfasernetz in Krefeld-Gellep-Stratum werden ca. 1.720.600 Euro investiert.

zurück

Sie haben nicht die gewünschten Infos gefunden?

Melden Sie sich bei uns >> PRO Glasfaser Krefeld << - wir geben Antworten !

 

PRO Glasfaser Krefeld