counter

NICHT GESCHAFFT !

LEIDER !!!

... und es tut uns leid... :-(

Warum ist das Vorhaben missglückt, Glasfaser für die folgenden Ortsteile zu erhalten?

Die Frage ist leider nicht einfach zu beantworten. Liegt es doch an mehreren Faktoren, warum die Nachfragebündelung nicht das erhoffte Ergebnis gebracht hat.

NICHT GESCHAFFT - SCHADE ! - Aber warum nur?- Wusste man nichts davon?

- Fühlten sich die Bürger nicht genügend informiert?

- Wurde man nicht ausreichend beraten?

- Steht man dem Ausbauvorhaben skeptisch gegenüber?

Alles Fragen die in diesem Zusammenhang auftauchen.

Deshalb ist es wichtig:

- sich rechtzeitig und ausreichend zu informieren

- sich vor Ort zu engagieren und Vereine, Nachbarn, Freunde, Familie, etc. über das Vorhaben zu informieren (Stichwort: Multiplikatoren)

Gemeinschaften (Vereine, Stammtische, Kartenspielfreunde, etc.) stellen hier ein gutes Instrument dar. Sie sind meist gut vernetzt (E-Mailverteiler, Gruppen in Messengern, Anruflisten, etc.). Hierüber kann die erste Information abgesetzt und im Anschluss in persönlichen Gesprächen / kleineren Gruppierungen weiteres erfragt / beantwortet werden.

Verpassen Sie diese Chance nicht. Denn die "Macht der Gemeinschaft" sollte nicht unterschätzt werden !

Sie haben Fragen dazu? Gerne können wir diese in einem Erstgespräch erörtern.

 

Krefelder Ortsteile, die es leider nicht geschafft haben:

- Krefeld Fischeln Süd

- Krefeld Oppum

- Krefeld Fischeln West-Ost

Auf den weiterführenden Seiten erhalten Sie detaillierte Informationen zur Ortschaft.

zurück

Sie haben nicht die gewünschten Infos gefunden?

Melden Sie sich bei uns >> PRO Glasfaser Krefeld << - wir geben Antworten !

 

PRO Glasfaser Krefeld