counter

Statement-Flyer - Argumente

Statement Flyer Gellep-Stratum - Mike PlatenAls Hausbesitzer in Gellep-Stratum ist für mich ein Glasfaseranschluss in der heutigen Zeit, als Aufwertung des Hauses bzw. der Immobilie zu sehen. Neben jetzt schon vielen Geräten, wie z.B. Handy Tablet, TV, PC und diverser Haussteuerungstechnik, werden in der Zukunft weitere Gerätschaften der häuslichen Internetnutzung folgen. Hinzukommt die Verlagerung diverser Arbeitsplätze ins HomeOffice, wo teilweise große Datenmengen versendet werden müssen. Kupferleitungen sind jetzt schon am physikalischen Ende angelangt im Hinblick auf die weitere Entwicklung der Technik. Glasfaser ist mit dem jetzigen Stand nicht einmal ansatzweise ausgereizt und für eine schnelle und stabile Internetnutzung alternativlos. Ich nutze die Chance auf einen kostenlosen Hausanschluss von Glasfaser mit Blick auf die Zukunft und der sich immer schneller weiterentwickelnden Technik.

Mike Platen
 



Statement Flyer Gellep-Stratum - Hans KreutzWir möchten nicht mehr so lange darauf warten müssen, bis sich eine Webseite mit unserem DSL-Anschluss aufgebaut hat. Wenn man über die Mediatheken TV schaut, ist es nervig, wenn das Medium immer wieder nachladen muss. Daher hoffen wir auf das Glasfaser, damit wir Serien und Filme unterbrechungsfrei schauen können.

Hans Kreutz


 



Statement Flyer Gellep-Stratum - Daniel DörkesWenn ich mir die Entwicklung der vergangenen 10 Jahre ansehe: Quantensprünge beim Fernsehen von SD auf Streaming in 4K UHD und bald 8K, Computerspiele, die inzwischen auf externen Rechenzentren laufen und nur per Streamingbox ins heimische Wohnzimmer kommen, Videokonferenzen usw. Da möchte ich einfach für uns und unsere Tochter die bestmögliche Technik für das, was noch kommt, im Haus haben.

Daniel Dörkes

 



Statement Flyer Gellep-Stratum - David EngelmannUnser Internet ist - gerade zu den Stoßzeiten - nicht das beste. Wenn unsere Tochter älter ist und das Internet auch nutzt wird es schon sehr eng, zumal immer größere Datenmengen gebraucht werden. Deshalb denken wir heute schon an morgen.

David Engelmann


 



Statement Flyer Gellep-Stratum - Markus KreutzVor 25 Jahren kaufte ich den ersten PC, kurz darauf das erste Mobilfunktelefon und nochmal 2 Jahre später folgte die erste Einwahl ins Internet mit einem 56K-Modem. Für viele Menschen ist es kaum vorstellbar, dass wir damit arbeiten konnten. Die Entwicklung endete nicht und macht auch heute keinen Halt. Darum geht es aktuell um einen gemeinsamen Kraftakt aller Bürger von Gellep-Stratum, damit wir für die Fortschritte der nächsten Jahre aufgestellt sind. Wenn wir es schaffen 40 % der Haushalte zu überzeugen, mit auf den Glasfaser-Zug aufzuspringen, sorgen wir heute für den Anschluss an eine Zukunftstechnologie von Morgen. Es geht um die Schaffung einer modernen Infrastruktur – das ist eine Gemeinschaftsaufgabe unseres Dorfes für uns und zukünftige Generationen.

Markus Kreutz
 



Statement Flyer Gellep-Stratum - Uwe OstendorfWir unterstützen die Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser, da wir der Meinung sind, dass Jung und Alt in Gellep-Stratum das zukunftsträchtige Glasfasernetz benötigen. Der Ausbau des Glasfasernetzes in Gellep-Stratum ist nicht abhängig vom Bürgermeister, nicht von der Stadt Krefeld, oder von Parteien. Jeder einzelne Bewohner unseres Dorfes kann bei der Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser für das Glasfasernetz stimmen und somit die Zukunft von Gellep-Stratum positiv beeinflussen.

Uwe Ostendorf

 



Sie möchten den Flyer "per PDF" lesen, dann klicken Sie mal auf DIESEN LINK :-)

Sie wissen bereits, dass Sie mit dabeisein wollen?

Dann nutzen Sie diesen Link zur  Tarifauswahl (AWIN).
Vielen Dank :-)

zurück

Sie haben nicht die gewünschten Infos gefunden?

Melden Sie sich bei uns >> PRO Glasfaser Krefeld << - wir geben Antworten !

 

PRO Glasfaser Krefeld